neuer anfang?? "!

meine figur war bisher immer mittelmäßig..dazu muss ich jedoch sagen, dass mein gewicht manchmal nach oben und manchmal nach unten tendierte.momentan wiege ich bei 1,72m 67 kilo-soviel war es noch nie..

                    ..nach meinemm plan möchte ich in 4 monaten 20 kilo abnehmen. ich habe gestern mal im internet gestöbert und einen trainingsplan gefunden der sehr viel positives feetback bekommen hat,..die leute die ihn ausprobierten haben einen perfekten körper bekommen(hatten fotos mit reingestellt)..ja gut,ich gebe zu,dass dieser plan nicht gerade leicht ist,jedoch bekomme ich das hin!

in 1,5 jahren will ich zur bundeswehr gehen(feldwebel im sanitärbereich) und dafür brache ich top ausdauer..natürlich brache ich die gewichtsabnahme auch für meine wohlbefinden--endlich mal enge tops tragen-generell alles,was ich möchte..

 

TRAININGSPLAN

Monat 1: Januar

2 x pro Tag mache ich Krafttraining ink. ne halbe stunde Fahrrad oder Stepper für je 30 Minuten und danach mache ich dann noch ne Stunde Ausdauertraining und Fitnesstraining pro Tag.

Monat 2: Februar:

Im zweiten Monat mache ich nach jedem Kraftraining 45 min Ausdauertraining inkl Fitnesstraining aber jetzt stehe ich öfter auf dem Laufband oder auch mal schnelles gehen und nicht laufen das steigere ich auf insgesamt 1,5 Stunden Ausdauertraining am Tag.

Monat 3:

das ist für mich meist der Härteste Monat hier besteht mein Fitnesstraining aus 1stunde Frühsport da war ich dann schnell gehen im Freien denn das ist sehr gut für denn Stoffwechsel und die mentale Einstellung zum  Fitnesstraining wel nur im Studio Traininieren wird mit der zeit einwenig langweilig.Dazu abolvierte ich 2x nach dem Krafttraininig jeweils 45min auf dem Stepper oder der Teppenmaschine und steigerte mein Ausdauertraining auf insgesamt 2-2,5 Stunden por Tag.

Monat 4 :

das war mein allerbester Monat weil meine Form jetzt schon fast perfekt war und alles so nach plan gelaufen ist wie ich mir das vorgestellt habe. Nun hatte ich die Form für meinen Wettkampf in der Fitnessklase schon fast. im letzen Monat nach all der schufterei ließ ich mein Fitnesstraining dann etwas ruhiger angehen und machte jetzt nur noch ne 30min Cardiotraining oder auch schnelles gehen oder Stpper nach dem Krafttraining insgesaamt 1 Stunde am Tag.Aber ganze schufterei hat sich am Ende sehr gelohnt zum Ende meiner Diät war ich bei meinem Fitness Wettbewerb auf der FIBO in Essen und wurde sehr oft Fotografiert und belgete auch einen der vorderen Plätze dort.

 

am montag fange ich an

 

28.4.11 17:48

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen